glas+raum ag präsentiert zusammen mit regionalen Unternehmen

üsi #olmadihei

Vom 08. bis 18. Oktober 2020 würde die diesjährige Olma, die beliebteste Publikumsmesse der Ostschweiz, stattfinden. Nun ist sie leider aufgrund der Entwicklungen rund um das Coronavirus abgesagt. Roy, Geschäftsleiter von glas+raum ag, lässt sich davon nicht entmutigen und sucht nach Lösungen, um die Zeit gemeinsam Zuhause zu geniessen.

Lass dich inspirieren von täglichen Posts und Beiträgen rund um die #olmadihei und folge uns auf unseren sozialen Plattformen.

Tag 11: Mis Säulirennä dihei Verlosung

Und der Gewinner heisst…

Morgen Joe und Roy sitzen bei der Verlosung des Gewinners für das Überraschungspaket. Mit dem Paket voller Leckereien, Gutscheine & Co. von den Sponsoren bist du für die persönliche #olmadihei Zuhause gut ausgerüstet.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden am Säulirennen und gratulieren herzlichst dem Gewinner: Timo Frehner!

Tag 10: Dis Lieblingsschüga

Nöd jufle, machs wie d’Familie Rudolf

Vielen Dank an die Familie Rudolf für das tolle Foto zu unserem Wettbewerb vom 09.10.20, mit eurem Lieblings-Schüga. Wir fanden euren Foto-Beitrag toll und danken euch herzlichst für den gelungenen Schnappschuss. Ihr gewinnt einen Gutschein im Wert von 30.- zur Einlösung am Getränkemarkt der Brauerei Schützengarten, so könnt ihr eures persönliche Lieblings-Schüga selbst aussuchen. Viel Spass bei eurem #olmadihei, Proscht!

Zum Postbeitrag auf Facebook
Zum Postbeitrag auf Instagram

Gesponsert von Schützengarten

Tag 9: Mini Chilbi dihei

Magenbrot bringt den Magen wieder ins Lot

Hast du gewusst, dass du die berühmteste Jahrmarkt-Leckereien einfach Zuhause nachbacken kannst? Begeistere deine Familie und Freunde mit leckerem selbstgemachtem Magenbrot. Übrigens: Magenbrot ist ähnlich zu Lebkuchen. Die enthaltenen Gewürze wie Nelken, Zimt und Muskat gelten als magenfreundlich. Natürlich kannst du mit den Gewürzen experimentieren, bis dein Magenbrotrezept für dich stimmt. Probiere jetzt das Rezept gleich aus.

Kleiner Tipp: Falls es dir trotzdem nach dem Original Magenbrot „gluschtet“ – finde hier dein Magenbrothäuschen in deiner Nähe.

Magenbrot Rezept

Rezept für ein Ofenblech (ca. 10 Stück):
500 g Ruchmehl
1 EL Backpulver
2 EL Kakaopulver
2 Prisen Salz
1 TL Zimt, gemahlen
0.5 TL Nelken, gemahlen
2 Prisen Muskatnuss
-> Alle diese Zutaten in einer Schüssel mischen.

450 g Zucker
1.5 dl Milch
1.5 dl Wasser
-> Alle diese Zutaten in die Schüssel beigeben und zu einem Teig kneten.
-> Auf ein mit Backpapier belegtes Blech ausstreichen, bei 180 Grad Unterhitze im Ofen ca. 25 Min. backen

Für die Glasur:
200 g Schokolade, dunkle
40 g Butter
2 dl Wasser
-> Diese Zutaten in einer Pfanne schmelzen.
500 g Puderzucker
4 Prisen Zimt
-> Schokoglasur mit Puderzucker und Zimt würzen und gleichmässig über die Stücke giessen. Auf ein Gitter legen und auskühlen lassen.

Tag 8: Mis Säulirennä dihei

Welches Säuli gewinnt?

Roy veranstaltet dieses Jahr das Säulirennen von Zuhause aus. Moderator Joe Keller heizt dabei die Stimmung für unsere nervösen Säulis ein. Die Kinder aus der Nachbarschaft feuern die Säulis an und sind schon ganz gespannt auf den Gewinner. Gewinnen wird das Säuli, welches als Erster über die Ziellinie läuft. Der Wetteinsatz ist eine freiwillige Spende an die Winterhilfe Schweiz, um Familien in Not in dieser Zeit zu unterstützen.

Rund 300 Säuliwetten sind eingetroffen! Vielen Dank für die Teilnahme! Unter allen Stimmen des Gewinnersäulis gibt es ein einzigartiges Überraschungspaket im Wert von über CHF 500.- zu gewinnen. Die Auslosung wird per Videobeitrag am Sonntag, 18. Oktober 2020 um 11.00 Uhr veröffentlicht.

Jetzt im Video mitfiebern und beim #olmadihei Säulirennen dabei sein!

Tag 7: Herbschtlichi Grillade Dihei

Hole dir den traditionellen Gourmetgenuss nach Hause

Für ein traditionelles #olmadihei Grillfest hole dir die legendäre St. Galler OLMA Bratwurst von deinem Lieblingsmetzger nach Hause. In nur 15–20 Minuten auf dem Grill, bei moderater Hitze (120 bis 150 Grad), entsteht ein leckeres Original St. Galler Grillbuffet.

Doch was ist der Unterschied zu der normalen St. Galler Bratwurst?
Das Gewicht! Mit 160g ist die St. Galler OLMA Bratwurst grösser als die die klassische Variante mit rund 110-130g. Am St. Galler Kinderfest erhält man die St. Galler Kinderfest-Bratwurst mit rund 220g. Es gibt jedoch auch die berüchtigte Partywurst mit rund 400g Gewicht. Also je nach Geschmack ist alles dabei.

Erfahre hier mehr über die verschiedenen Wurstvarianten.

Tag 6: Was ghört nöd id St. Galler Brodwurscht?

Quiz für Bratwurst-Kenner

Die St. Galler Bratwurst IGP ist ein kulinarisches Erbe der Ostschweiz mit geschützter geografischer Herkunft. Für ihre Zutaten und die Herstellung gelten strenge Regeln.

Wisst ihr, welche von den vier Zutaten im Bild in der Original St. Galler Bratwurst nicht hineingehört bzw. welche gemäss den IGP Richtlinien nicht zugelassen ist? Kardamom, Zitrone, Weisser Pfeffer oder Knoblauch?

Erfahre mehr über die St. Galler Bratwurst und überprüfe jetzt deine Lösung.

Tag 5: Über de Gnuss vom Wii

Rotwein macht müde vs. Weisswein macht wach

Heute verbringt Roy den Tag mit Weinprofi Thierry Stecher, Geschäftsleiter von der Vogelsanger Weine. Eine Weindegustation Zuhause hat vielerlei Vorteile: der Wein ist nach Hause lieferbar, du hast genügend Platz und die „Wer fährt?“-Diskussion erübrigt sich. Roy ist Weinbegeisterter und erhält von Thierry Antworten auf seine brennende Fragen über Mythen und Geschichten über den Wein.

Erfahre mehr unter www.vogelsangerweine.ch.

#gnussdihei Weinwebinar
Stosse digital mit uns an!

Freue dich auf die Wein-Zeit Zuhause kombiniert mit einem digitalen Weinwebinar von Vogelsanger Weine! Thierry und Roy stellen dir einzigartige Weine vor, die Zuhause auf jeden Fall aufgetischt werden sollen. Sei dabei beim kommenden #gnussdihei Weinwebinar und profitiere von einem einzigartigen Angebot erstklassiger Weine.

Wann: Samstag, 24. Oktober 2020 | 16.00- ca. 16.45 Uhr

Wir freuen uns, digital mit euch anzustossen!

Das Programm:

  1. DANIEL – Die Verführung eines Rieslings
  2. VALPOLICELLA RIPASSO DEL CASTELLO DOC – Der italienische Alleskönner
  3. ACÓN – Die spanische Tempranillo-Power

Angebot: CHF 99.00, inkl. Lieferung zu dir nach Hause (Weinwert (6 Flaschen) von CHF 127.-)

Melde dich jetzt an. Teilnahmeschluss ist der Sonntag, 18. Oktober 2020.

Tag 4: s'Goldbürli us Sankt Gallä

Jetzt Bürli-Backmeister werden

Wusstest du, dass das beste Bürli der Schweiz aus St. Gallen kommt? Genauer gesagt von Urs Lichtensteigers Genussbäckerei. Mit seinem St. Galler Handbürli holte er an der Swiss Baker Trophy die Goldmedaille heim. Aussen knusprig, innen luftig und saftig: So geniesst du das Bürli mit der heissen St. Galler Bratwurst am besten. Das Geheimnis der St. Galler Handbürli der Genussbäckerei Lichtensteiger: viel Zeit, Feingefühl und Rohmaterialien aus der Region. Es besteht aus klassischem Inhalt wie Hefe, Wasser, Salz und Mehl. Die Herstellung ist einfach und schwierig zugleich.

Lichtensteiger stellt uns hier exklusiv ein vereinfachtes Backrezept für die berühmten Bürlis bereit. Wir wünschen viel Erfolg beim Backen! Und falls du doch lieber das Original probieren möchtest, besuche die Filiale der Genussbäckerei Lichtensteiger.

Erfahre mehr unter www.genussbaeckerei.ch.

Bürli Rezept von Urs Lichtensteiger

Rezept für ca. 20-25 Bürli (je nach Grösse):
Hebel/Vorteig:

330 g Wasser
365 g Halbweissmehl
6 g Hefe
12 g Salz

Alles mischen und komplett auskneten, bis sich der Teig automatisch von der Schüssel löst!

vom Vortag der Hebel
1100 g Halbweissmehl
1000 g Wasser kalt
20 g Frischhefe
33 g Salz / Original 38 g

Hauptteig: Wasser in Portionen zugeben und gut auskneten.

Liegezeit: 3 Stunden, 3x Aufziehen

Bürli von Hand abstecken (ca. 130g Teig pro Stück) & mit Mehl bestäuben
Backzeit : 40 Minuten bei 240°C

Tag 3: Mit oder ohni Senf?

Die mutigen Senfliebhaber

Die St. Galler Bratwurst mit Senf zu essen, ist in St. Gallen ein striktes Tabu und wird kulinarisch als ehrverletzend eingestuft. Für das diesjährige #olmadihei finden wir: Egal wie du deine Bratwurst geniesst, in deinem Zuhause verletzt du keinem die Gefühle. Oder? Die Meinung der Senfliebhaber ist gefragt: Wieso isst du die Wurst mit Senf?

Diskutiere mit – wir sind gespannt!

Zum Postbeitrag Facebook
Zum Postbeitrag Instagram

Tag 2: Dis Dihei - dis Schüga

Nöd jufle, jetzt dihei gnüsse

Zeig uns wie du dieses Jahr die Olma Zuhause mit deinem Lieblings-Schügabier feierst. Poste ein #olmadihei-Bild auf Instagram oder antworte auf dem Facebookbeitrag mit deinem Bild. Folge unserer glas+raum Seite und gewinne mit etwas Glück 2 x 10er-Pack Lager Hell. Nächste Woche wird ausgelost. Viel Glück!

Zum Postbeitrag auf Facebook
Zum Postbeitrag auf Instagram

Gesponsert von Schützengarten

Tag 1: Die perfekt Brodwurscht!

Brodwurscht mit Metzger bestellt

Zum Start der #olmadihei gibt es erstmal eine Original Olma Bratwurst auf den Grill. Dazu gibt es Tipps direkt vom Profi, denn Roy ladet dafür seinen Lieblingsmetzger zu sich nach Hause ein.

Die legendäre St. Galler Olma Bratwurst ist ein geschütztes Schweizer Qualitätsmerkmal mit Tradition. Jeder Metzger hat seine eigene Technik und Rezeptur. Der Geschmack der Bratwurst hängt vor allem von deren qualitativen Rohmaterialien ab. Die Metzgerei Bechinger im St. Gallen-St. Georgen verarbeiten nur qualitativ hochwertiges Fleisch. Handgemacht und hausgemacht ist unser Grundprinzip, berichtet Andreas.

Fürs Grillieren der Olma Bratwurst nach Metzger Art:

  • 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen
  • Auf den offenen heissen Grill legen (nicht einschneiden!)
  • Eine Seite schön braun fertig grillieren, erst dann drehen

Fertiges Ergebnis: Die Wurst ist rundum braun, knusprig aber nicht verkohlt. Die Haut darf stellenweise aufplatzen, aber nicht grossflächig aufreissen. Serviert wird es traditionell mit einem knusprigen Bürli und ohne Senf. En guetä!

Erfahre mehr über die Metzgerei Bechinger unter www.bechinger.ch.

Böser Traum oder traurige Wirklichkeit?

Roy plant seine ganz persönliche Olma Zuhause. Wie genau?
Verraten wir dir ab dem 08. Oktober 2020…

Folge uns und dem #olmadihei, um nichts zu verpassen.

Fortsetzung folgt…

Plötzlich soll alles anders sein?
Roy schaut wehmütig zurück...

Noch vor einem Jahr floss die pure Aufregung durch Roy’s Adern. Er steckte tief in den Vorbereitungen – wie jedes Jahr. Dann kam der Schock, als im Juli feststand: Abgesagt!

Roy schaut zurück: Von der bekannten St. Galler Olma Bratwurst mit Bürli, Magenbrot, Bierzelte bis hin zur Weindegustation. Ein freudiger Anlass, welcher die Stadt St. Gallen jedes Jahr wieder aufleben lässt.

Und jetzt? Was tun? Wie weiter?

Begleite Roy in den kommenden Wochen auf Facebook und Instagram von Zuhause aus!

Welches ist das schnellste Säuli?

Jetzt am #olmadihei Säulirennen mitwetten

Am Donnerstag, 15. Oktober 2020 um 16.00 Uhr findet das einzigartige #olmadihei Säulirennen in einer digitalen Variante statt. Sieben batteriebetriebene Spielzeug-Säulis mit ihren regionalen Sponsoren liefern sich ein Rennen. Per unseren Social Media Kanälen (Facebook und Instagram) bist du von Zuhause aus dabei. Gib deinem Lieblingssäuli eine Stimme und nehme via folgendem Anmeldeformular teil. Diejenigen, die auf das schnellste Säuli getippt haben, sind automatisch an der Verlosung des Hauptpreises dabei. Zu gewinnen gibt es ein grossartiges #olmadihei Überraschungspaket im Wert von über CHF 500.-, gesponsert von den Säulisponsoren!

Dein Wetteinsatz: Solidarität zeigen – mit einer freiwilligen Spende für Familien in Not! Denn was wäre ein Säulirennen ohne einen Wetteinsatz?

Jetzt Anmeldeformular ausfüllen und teilnehmen!
Teilnahmeschluss ist Donnerstag, 15. Oktober 2020 um 12.00 Uhr.

Leider ist die Frist zur Einreichung der Säulirennen-Wetten abgelaufen.
Du fragst dich, welches Säuli gewonnen hat? Erfährst du hier.
Helfe um zu helfen! Jetzt online spenden!

Was wäre ein Säulirennen ohne einen Wetteinsatz?

Wir möchten diese Gelegenheit zusammen mit euch nutzen, um etwas Gutes zu tun – denn nicht nur die Olma 2020 ist durch die Corona-Krise mit einer Absage der Messe betroffen, sondern auch Menschen in unserer unmittelbaren Nähe, die von Armut betroffen sind. Aus diesem Grund möchten wir alle Wetteinsätze* der Winterhilfe St. Gallen zukommen lassen. So sagt alt Bundesrat Samuel Schmid, Zentralpräsident der Winterhilfe sehr passend: „Meistern können wir die Krise nur, wenn wir zusammenstehen und solidarisch bleiben. Denken Sie in diesen schwierigen Zeiten an die Schwächsten in unserem Land.“

Helfe helfen! *Eine Spende für die Teilnahme an unserem #olmadihei Säulirennen ist freiwillig und ein allfälliger Betrag frei wählbar.

Wir danken herzlichst für deine Unterstützung!